Wie sich Unternehmen bereits jetzt auf die Antragstellung vorbereiten können

Vorbereitung auf die Anträge - damit es dann schnell geht

Die Antragsformulare für finanzielle Hilfen werden wohl in den kommenden Tagen auf den Seiten der IFB freigeschaltet.

Zur Vorbereitung der Antragsstellung sollten sich Unternehmen bereits jetzt in drei Schritten vorbereiten:

  • Zusammenstellung von aussagekräftigen Belege, dass Ihr Unternehmen nicht schon vor Corona in Schwierigkeiten war
    - am besten letzten Jahresabschluss,
    - Steuernummer zur Überprüfung sowie
    - betriebswirtschaftliche Auswertung
  • Kurze Beschreibung, inwieweit Sie mit Ihrem Unternehmen von der aktuellen Situation betroffen sind,
  • Abschätzung Ihres Liquiditätsbedarfs zur Deckung von laufenden Kosten.

  302 Aufrufe

Spenden

Zukünftig können Spenden zur Hilfe in Katastrophenfällen, auch wenn sie bereits vor der Errichtung eines Spendenkontos dem Spendenempfänger zugehen oder zu denen ein nicht steuerbegünstigter Spendensammler aufgerufen hatte und von diesem aber an den endgültigen Spendenempfänger weitergeleitet wurden, als Sonderausgabe steuerlich geltend gemacht werden.

cpm - Steuerberater Claas Peter Müller, Hamburg

 
  311 Aufrufe

Spenden

Zukünftig können Spenden zur Hilfe in Katastrophenfällen, auch wenn sie bereits vor der Errichtung eines Spendenkontos dem Spendenempfänger zugehen oder zu denen ein nicht steuerbegünstigter Spendensammler aufgerufen hatte und von diesem aber an den endgültigen Spendenempfänger weitergeleitet wurden, als Sonderausgabe steuerlich geltend gemacht werden.

cpm - Steuerberater Claas Peter Müller, Hamburg

 

  20 Aufrufe
Mehr Info
Browser Hinweis
Logo Datev
DATEV
Mitglied
Logo Hawit
HaWiT