Angestellte

Arbeitnehmer, Geschäftsführer, Pensionäre

Allgemein

Grundlagen

Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zahlen Lohnsteuer, da sie Einkünfte aus nichtselbständiger Tätigkeit beziehen. Die Lohnsteuer und die Einkommensteuer sind eigentlich identisch. Die Lohnsteuer unterscheidet sich von der Einkommensteuer lediglich in ihrer Erhebungsform. Der Steuertarif ist grundsätzlich gleich.

Von Einkommensteuer wird gesprochen, wenn auch andere Einkunftsarten in die Besteuerung einbezogen wurden.

Wer nur Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit bezieht und die Steuerklasse 1 oder 4 besitzt und keine Freibeträge für den Steuerabzug beansprucht hat, braucht keine Steuererklärung einzureichen, da die Steuer ansich bereits richtig abgeführt wurde.

Erklärung

Abgabe

Bis zu einer gesetzlich festgelegten Grenze wird keine Einkommensteuer festgesetzt. Das steuerfreie zu versteuernde Einkommen liegt für das Jahr 2018 bei 9.000 Euro (2017: 8.820 Euro) für Ledige und für gemeinsam Veranlagte bei der doppelten Höhe 18.000 Euro (2017: 17.640 Euro).

Eine Einkommensteuererklärung sollte regelmäßig abgegeben werden, wenn Lohnsteuer einbehalten wurde, da immer zusätzliche Aufwendungen vorhanden sind, die berücksichtigt werden können, um Steuererstattungen zu erhalten, z.B.:

  • haushaltsnahe Dienstleistungen

  • haushaltsnahe Handwerkerleistungen

Erstattung

Kosten optimal ansetzen

Als Arbeitnehmer können Sie ein breites Spektrum an Ausgaben als abziehbaren Aufwand von der Steuer absetzen. Sie sollten daher auch dann eine Steuererklärung fertigen lassen, wenn Sie nicht dazu verpflichtet sind.

Zu den abziehbaren Ausgaben, gehören alle Aufwendungen, die nahezu ausschließlich aus beruflichen Gründen erfolgt sind.

  • Werbungskosten

  • Sonderausgaben

  • außergewöhnliche Belastungen

  • haushaltsnahe Dienstleistungen

  • haushaltsnahe Handwerkerleistungen

Ihr Nutzen

Steuererstattung

Statistisch gesehen ergeben sich über 1.000 Euro Erstattung pro Steuererklärung. Das liegt wahrscheinlich auch mitunter an zu hohen Vorauszahlungen.

Wir helfen unkompliziert, kompetent und zuverlässig bei der optimalen Erstellung Ihres "Steuererstattungsantrags".

  • Einkommensteuer-Checkliste und Vollmacht anfordern

  • bequem Unterlagen zusammenstellen

  • Unterlagen uns zuschicken (Post oder email)

Mehr brauchen Sie nicht zu machen. Den Rest erledigen wir.

  • optimale Erfassung Ihrer Unterlagen

  • automatisches Nachfragen bei erkennbaren weiteren Sparmöglichkeiten

  • Sie erhalten 2 Exemplare der Erklärung

  • Sie senden uns 1 Exemplar unterschriebe zurück

  • Wir reichen die Einkommensteuererklärung für Sie ein

  • Wir prüfen den Steuerbescheid für Sie

FAQ

Oft gefragt, oft gesucht

Welche Steuer bei welchem Einkommen?

Die Höhe der zu zahlenden Einkommensteuer ist von der Höhe der erzielten Einkünfte abhängig. Je höher das Einkommen, desto höher der Steuersatz. Ab einem Jahreseinkommen von 9.000 Euro liegt der Eingangssteuersatz bei 14 Prozent. Der Spitzensteuersatz ist für Einkommen ab 54.950 Euro mit 42 Prozent festgelegt worden.

Wie teuer ist die Steuererklärung?

Der Preis richtet sich nach dem Zeitaufwand für die Erstellung. D.h. der Preis ist abhängig von der Vielzahl der absetzbaren Kosten. Bei vielen Unterlagen ist die Erklärung teurer als bei wenigen Belegen. Eine Einkommensteuererklärung kann schon ab 119,00 Euro erhältlich sein.

Wie kann man am Preis sparen?

Unser Zeitaufwand für die Fertigung der Einkommensteuererklärung reduziert sich, wenn unsere Einkommensteuer-Checkliste sorgsam beachtet wird.

Los gehts

So einfach

  • Anfrage stellen
  • Sie erhalten von uns die Vollmacht und die Checkliste
  • Sie schicken uns die Unterlagen
  • Wir fertigen die Steuererklärung
  • Wir schicken Ihnen die Erklärung
  • Sie schicken 1 unterschriebenes Exemplar an uns zurück
  • Wir reichen die Erklärung ein
  • Wir prüfen den Bescheid

Terminvorschlag / Anfrage

Do not enter email address here.

Kontakt aufnehmen

Telefon

040 - 696 35 36 90

Öffnungszeiten

Gesetzliche Feiertage geschlossen

Montag - Freitag
08:00 - 17:00

Adresse

Parkplätze 38 – 40 hinter dem Objekt

Weidestraße 132
22083 Hamburg